Markus Baersch

Software · Beratung · Lösungen

Suche im Blog

Sign In

Wednesday, 27 August 2014

Standard-Auswertungszeitraum für Google Analytics anpassen?

Wer über den "normalen" Weg der Anmeldung unter www.google.de/analytics zu seinen Daten gelangt, sieht stets die letzten 31 vollständigen Tage... also eine Statistik bis gestern. Wer aber gern auch (oder gar nur) den Traffic des laufenden Tages betrachten will, muss anschließend als erstes stets den Zeitraum anpassen. Ärgerlich.

Es gibt auch leider in der Verwaltung keine Einstellung, mit der dieser Standardzeitraum angepasst werden kann. Es ist allerdings möglich, schon beim Aufruf von Analytics in der Adresse die gewünschten Datumswerte zu übergeben, z. B. via Browser-Lesezeichen. Ansätze dazu finden sich z. B. bei der allwissenden Müllhalde. Dort - und in vielen anderen Lösungen, die sich ergoogeln lassen, ist allerdings die URL-Struktur zwischenzeitlich - wenig überraschend - "veraltet", weil sich bei Analytics in den letzten Monaten viel bewegt hat.

Die dahinter steckende Lösung funktioniert aber dennoch nach wie vor. Wer es ausprobieren will oder gebrauchen kann, findet hier ein paar Beispiele. Achtung: Damit diese funktionieren, muss in einigen Browsern wie z. b. Firefox bereits ein Reiter mit irgendeiner anderen Seite geöffnet sein.

ID bestimmen

In allen Beispielen ist vorher die rot markierte ID gegen die ID des Profils ("Datenansicht") austauschen, welches geöffnet werden soll. Diese ID ist in der im Browser angezeigten Adresse zu finden, nachdem die gewünschte Datenansicht in Analytics geöffnet wurde. Dort steht dann z. B. etwas wie

https://www.google.com/analytics/web/?authuser=0#report/visitors-overview/a123456w123456p123456/.

An der rot markierten Stelle findet sich die ID der Datenansicht, die in den folgenden Beispiel-"Links" ausgetauscht werden muss:

Lesezeichen anlegen

Zur Anlage eines neuen Lesezeichens in die Lesezeichenleiste (hier: Chrome) "rechtsklicken" und im Kontextmenü "Neues Lesezeichen" wählen.

Neues Lesezeichen anlegen

Hier einen beliebigen Namen für das Lesezeichen eingeben und einen mit "Ihrer ID" versehenen Eintrag aus den folgenden Beispielen für die gewünschte Ansicht per Copy & Paste einfügen:

Beispiel Analytics Lesezeichen

Analytics Zielgruppe "heute"

Um die Übersicht des Bereichs "Zielgruppe" zu öffnen, die auch der ersten Ansicht entspricht, die auf dem o. a. "normalen" Weg zu einer Datenansicht als erstes zu sehen ist, aber nur den Traffic des aktuellen Tages statt der üblichen 32 Tage zu betrachten, verwenden Sie folgenden "Link" als Bookmark:

javascript:(function(){function d(a){a=String(a); a.length<2&&(a='0'+a); return a}var prfl='a123456w123456p123456',c=new Date, b=c.getFullYear()+d(c.getMonth()+1)+d(c.getDate()); window.open('https://www.google.com/analytics/web/?#report/visitors-overview/' + prfl + '/%3F_u.date00%3D'+b+'%26_u.date01%3D'+b+'/=');})();

Dabei kann auch, wenn Sie einen anderen Report sehen wollen, eine andere URL angegeben werden, die Sie sich einfach aus der Adresse einer beliebigen Ansicht in Analytics raussuchen können. Das folgende Beispiel öffnet die Trafficquellen statt der besucherübersicht, indem der grün markierte Teil der URL angepasst wird:

Analytics Akquisition "heute"

javascript:(function(){function d(a){a=String(a); a.length<2&&(a='0'+a); return a}var prfl='a123456w123456p123456',c=new Date, b=c.getFullYear()+d(c.getMonth()+1)+d(c.getDate()); window.open('https://www.google.com/analytics/web/?#report/trafficsources-overview/' + prfl + '/%3F_u.date00%3D'+b+'%26_u.date01%3D'+b+'/=');})();

Soll nicht nur "heute", sondern z. B. alles seit Monatsanfang inkl. des laufenden Tages dargestellt werden, müssen zwei unterschiedliche Datumswerte berechnet und übergeben werden. Auch hierzu ein Beispiel:

Analytics Akquisition "Monatsanfang bis heute"

javascript:(function(){function d(a){a=String(a); a.length<2&&(a='0'+a);return a}var prfl='a123456w123456p123456',c=new Date,a=c.getFullYear()+d(c.getMonth()+1)+'01', b=c.getFullYear()+d(c.getMonth()+1)+d(c.getDate()); window.open('https://www.google.com/analytics/web/?#report/trafficsources-overview/' + prfl + '/%3F_u.date00%3D'+a+'%26_u.date01%3D'+b+'/=');})();

Auf gleiche Weise können durch passend gestaltete Datumswerte auch Übersichten für das ganze Jahr oder die letzten n Tage berechnet werden, wenn die Ermittlung der Datumswerte a und b entsprechend ausgetauscht wird. Dabei ist nur die Maximallänge für Lesezeichen-URLs zu beachten, die je nach Browser i. d. R. irgendwo oberhalb von 2000 Zeichen liegt – alles darunter ist als „Bookmarklet“ also durchaus machbar.

#